Ingenieurbüro für Bauwesen

Siegfried Ziegler

Objektplanung

Tragwerksplanung

Bauphysik

Kirche Heilig Geist, Augsburg

Sanierung Kirche Heilig Geist in Augsburg

Die Kirche Heilig Geist in Augsburg wurde vom Architekt Thomas Wechs (1893* – 1970+) geplant und erstellt. Sie ist in den Jahren 1953 – 1955 erbaut worden und steht unter Denkmalschutz. Der Anlass und die Notwendigkeit der Sanierung ergab sich u.a. aus der völlig maroden Elektro-Installation, die seit der Bauausführung in den Jahren 1953/55 nicht erneuert wurde. Im Zuge der Sanierung wurden auch die mangelhaften akustischen und die defekten lichttechnischen Anlagen erneuert sowie die Wandoberflächen farblich renoviert. Die Sanierungsmaßnahmen  begannen am 10.06.2014 und wurden mit der  Wiedereinweihung am 28.09.2014 abgeschlossen.

 

Die Maßnahmen bestanden im Wesentlichen aus folgenden Arbeiten:

  • Ein- und Ausrüsten des gesamten Innenbereichs der Kirche
  • sämtliche Wand- und Deckenflächen wurden gereinigt, rußbefreit und neu gestrichen
  • die Elektroinstalationen wurde komplett erneuert
  • die Beschallungsanlage ist vom Büro für Beschallungstechnik, Manfred Kanschat aus Oy- Mittelberg neu konzipiert, geplant  und eingerichtet worden
  • das Beleuchtungskonzept (Lichtszenarien) und die Leuchtmittel wurden von Stephan Meyer, Inhaber der Korona Leuchten GmbH geplant, hergestellt und installiert.

Fotos: Eckhart Mattäus

 

 

 

Fakten

Bauherr: Katholische Kirchenstiftung Heilig Geist, Augsburg - Hochzoll

 

Auftraggeber:  Diözese Augsburg

 

Objektplanung: Ingenieurbüro für Bauwesen – Siegfried Ziegler

 

Planungszeit: 2012 – 2014

Ausführungszeit: 2014

 

Erbrachte Leistungen Tragwerksplanung: LPH 1 – 8

 

Gesamtkosten brutto: ca. 600.000 EUR

 

 

 

© 2017            Ingenieurbüro für Bauwesen Siegfried Ziegler

                         Proviantbachstraße 1   86153 Augsburg   Tel.: 0821-15 20 43   Fax: 0821-15 20 38   info@ibz-bau.de